Wasserwacht
Bobingen

Mit Sicherheit am Wasser.

Wahlen

Neuwahlen der Ortsgruppenleitung

Turnusgemäß müssen wir für den Zeitraum 2021-2024 Neuwahlen der Ortsgruppenleitung durchführen. 
Die Corona-Pandemie erschwert dies zwar, allerdings ist eine Durchführung möglich.

 

Wahlablauf

Der Ortsvorsitzende hat einen Wahlvorbereitungsausschuss gebildet. Dieser besteht aus folgenden Mitgliedern:

  1. Michael Schnock (Vorsitzender des Wahlvorbereitungsausschusses)
  2. Vera Kinzelmann
  3. Robert Sujer
  4. Christian Schlögel
  5. Alexander Goßner

Gleichzeitig hat die amtierende Ortsgruppenleitung festgelegt, dass folgende Ämter zu wählen sind:

  • Vorsitzender
  • 1. Stellv. Vorsitzender
  • 2. Stellv. Vorsitzender
  • Technischer Leiter
  • 1. Stellv. Technischer Leiter
  • 2. Stellv. Technischer Leiter
  • Finanzwart / Kassenwart
  • Jugendleiter
  • Stellv. Jugendleiter

Der Ortsvorsitzende und der Wahlvorbereitungsausschuss beantworten jederzeit gerne Eure Fragen zur Wahl.

Nachdem die Wahlausschreibung mit Wahltermin etc. auf ortsüblicher Weise veröffentlicht wurde können nun alle Mitglieder der Wasserwacht Ortsgruppe Bobingen Wahlvorschläge bis Dienstag, den 26. Januar 2021, 18:00 Uhr in schriftlicher Form an den Wahlvorbereitungsausschuss richten. Am einfachsten funktioniert dies mit E-Mail schicken an Wahlausschuss
Wahlvorschläge können formlos übermittelt werden und sollten mindestens folgende Informationen enthalten:
   > Name, Adresse des Einsenders
   > Datum
   > Vorgeschlagene Person in Verbindung mit dem vorgeschlagenen Amt
   > Unterschrift des Einsenders
Bei Übermittlung per E-Mail nach Möglichkeit das Schreiben eingescannt oder als Bild anhängen.
Gleichzeitig wäre die Übermittlung von Einverständniserklärungen vom jeweils vorgeschlagenen Mitglied wünschenswert. Eine Muster-Einverständniserklärung findet Ihr unten auf dieser Seite.

Die Vorschlagsfrist ist abgelaufen.
Es ist nur 1 Wahlvorschlag eingegangen.

DER WAHLVORBEREITUNGSAUSSCHUß GIBT HIERMIT DIE WAHLVORSCHLÄGE BEKANNT:
Die nachfolgenden Wahlvorschläge stehen somit am Sonntag, den 07. Februar 2021 zur Wahl.

Ortsvorsitzender                    Martin Gschwilm
1. Stellv. Ortsvorsitzender     Fabian Koppel
2. Stellv. Ortsvorsitzender     Thomas Krist

Technischer Leiter                  Christoph Müller
1. Stellv. Technischer Leiter  Simon Heitzenröther
2. Stellv. Technischer Leiter  Thomas Rottmair

Kassenwart / Finanzwart       Sebastian Poppe

Jugendleiterin                        Michaela Felmeden
Stellv. Jugendleiter                Ulrich Egger

Es sind für alle Positionen nur ein Wahlvorschlag eingereicht worden.

Am Samstag, den 06. Februar 2021 um 19:30 Uhr findet eine Online-Mitgliederversammlung über Zoom Meeting statt. Die hierfür notwendigen Zugangsdaten können per E-Mail angefordert werden.
Der Wahlvorbereitungsausschuss wird während dieser Veranstaltung die zu wählenden Ämter und Personen bekannt geben.

Am Wahltag, Sonntag, den 07. Februar 2021 besteht die Möglichkeit zur Stimmabgabe im Zeitraum von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Wasserwacht Heim.
Aufgrund der Hygienebestimmungen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes erforderlich. Außerdem sollte man einen eigenen Stift mitbringen. Die Wahlleitung wird auf die Einhaltung der Vorgaben achten. Wir bitten um Verständnis, dass es zeitweise zu Wartezeiten kommen kann.

Ab 17:00 Uhr wird der Wahlvorbereitungsausschuss die Auszählung der abgegebenen Stimmen beginnen und im Anschluss bzw. um 18:00 Uhr das Ergebnis der Neuwahlen per Zoom-Meeting und auf der Internet- und Facebookseite bekannt geben. Zugangsdaten für das Zoom-Meeting können bis zum 05. Februar 2021 per E-Mail schicken an Wahlausschuss angefordert werden.

 

 

Hinweise und Belehrungen

Vor der Wahl haben alle Mitglieder die Möglichkeit sich über § 6 der Wahlordnung zu informieren. Dieser sagt folgendes aus:

(1) Die Wahlen erfolgen vorbehaltich des Abs. 1a grundsätzlich in geheimer Abstimmung mit Stimmzettel. Die Durchführung von Briefwahlen ist unzulässig.
1a) beinhaltet die Möglichkeit der Abstimmung per elektronischem TED Verfahren. Dieses Verfahren wird bei unserer Wahl nicht angewendet.
(2) Auf Antrag können die Wahlen offen vorgenommen werden. Aufgrund des besonderen Wahlverfahrens entfällt diese Möglichkeit. Die Wahl wird vor Ort durchgeführt. Jeder Wahlberechtigte erhält einen eigenen Stimmzettel.
(3) Regelt die Wahlmöglichkeit für besonders hilfsbedürftige oder behinderte Personen. Uns ist keine wahlberechtigte Person bekannt,  die bei unserer Wahl Hilfe benötigen würde. Sollte es doch der Fall sein ist am Wahltermin vor Ort trotzdem alles vorbereitet und die Wahlleitung wird die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.
(4) Als Stimmzettel sind vorbereitete gleichartige Zettel zu verwenden. Sie können die gültigen Wahlvorschläge enthalten. (...) Durch den Wahlvorbereitungsausschuß werden zwei Stimmzettel erstellt. Einer ist für die Wahl der Ortsgruppenleitung und einer für die Wahl der Jugendleitung vorgesehen. Die Wahlleitung wird vor Ort jedem Mitglied die korrekten Wahlunterlagen aushändigen.
(5) Der Wahlvorbereitungsausschuß prüft den Inhalt der Stimmzettel, zählt sie aus und stellt das Wahlergebnis fest. (...)

§7 der Wahlordnung

Jeder Wahlberechtigte hat so viele Stimmen, wie Wahlämter zu besetzen sind.
Jeder Wahlberechtigte hat für ein zu besetzendes Wahlamt nur eine Stimme.

(3) Stimmzettel, die den Willen des Wählers nicht eindeutig erkennen lassen oder mehr als die zulässige Stimmenzahl oder keine Stimmabgabe enthalten, sind ungültig.

(4) Die Stimmzettel dürfen nicht unterschrieben werden und dürfen keine äußerlichen Kennzeichen tragen, die sie von anderen im gleichen Wahlgang abgegebenen Stimmzetteln unterscheidet. Ein Verstoß gegen diese Vorschrift machen den Stimmzettel (...) ungültig.

Wer hat die Wahl gewonnen?

Hier gilt § 8 der Wahlordnung:
Gewählt ist, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen auf sich vereinigt.
Kann im ersten wahlgang keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen, so gibt es eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen.

Ergebnis der Neuwahlen 

Der WAHLAUSSCHUß gibt hiermit das Wahlergebnis bekannt:

Ortsvorsitzender Martin Gschwilm
1. Stellv. Ortsvorsitzender Fabian Koppel
2. Stellv. Ortsvorsitzender Thomas Krist
Technischer Leiter Christoph Müller
1. Stellv. Technischer Leiter Simon Heitzenröther
2. Stellv. Technischer Leiter Thomas Rottmair
Finanzwart Sebastian Poppe
Jugendleiterin Michaela Felmeden
Stellv. Jugendleiter Ulrich Egger

Mit Ablauf des 14.02.2021 ist die Einspruchsfrist verstrichen und das Ergebnis somit gültig.

Die neue Vorstandschaft hat in ihrer konstituierenden Sitzung weitere Mitglieder in die Ortsgruppenleitung berufen. Diese sind:

Stefan Mayr als Justiziar
Dr. Christian Eder als Arzt
Manuel Bartenschlager als Fachbereichsleiter Wachdienst (Bereich Technische Leitung)
Timo Sedlmayr als Fachbereichsleiter SAN (Bereich Technische Leitung)
Michael Schnock als Beisitzer

 

 

Informationen

Die Wahlausschreibung sowie die Einverständniserklärung zur Übernahme eines Amtes haben wir hier für Euch als pdf bereitgestellt.

 


PDF-DateiWahlausschreibung

[DOWNLOAD]

PDF-DateiEinverständniserklärung Wahl

[DOWNLOAD]

Wahltermin

Die Stimmabgabe ist am Sonntag, den 7. Februar 2021 zwischen 15 und 17 Uhr im Wasserwacht-Heim möglich.

© Wasserwacht Bobingen 2021
Kontakt | Datenschutz | Impressum