Wachdienst Aquamarin - BRK Wasserwacht Bobingen

Wachdienst Aquamarin

Eine unserer Hauptaufgaben ist der Wachdienst im Aquamarin Bobingen. Das Aquamarin ist ein attraktives und preisgünstiges Bad für jung und alt, für Kinder, Familie und Sportler.





Im Hallenbad stehen neben einem Schwimmerbecken (5 Bahnen - 25 m) ein Nichtschwimmerbecken mit Wasserfällen, ein Kinderbecken mit Wasserspeiern, Wasserfall und kleiner Rutsche und zwei Whirl-Pools zur Verfügung. Braun wird man unter einem der Solarien oder auf dem Wärmehügel. Wer zwischendurch in die Sauna möchte - kein Problem! Der Saunapark Bobingen ist direkt an das Aquamarin angeschlossen. Das Auqua-Fitness Programm, Schwimmkurse und die Kurse der Hebammen der Wertachklinik Bobingen runden das Programm ab. Wenn Sie mehr dazu und zum Aquamarin erfahren möchten, klicken Sie hier.

Während der Wintersaison von Oktober bis Mai führt die Wasserwacht Bobingen im Aquamarin-Hallenbad an jedem Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen zwischen 12 und 14 Uhr einen unterstützenden Wachdienst durch.


Während der Sommersaison, von Mai bis September, sind wir im Freibad im Einsatz. Das Aquamarin Freibad dürfte wohl zu den beliebtesten und attraktivsten Bädern im Bereich Augsburg zählen. Neben einem großen Schwimmerbecken (8 Bahnen - 50 m) mit angrenzender Sprunganlage (1 m, 3 m und 5 m) steht ein großzügiges Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Whirlliegen, Massagedüsen, 50 m Rutsche und ein Kinderbecken mit kleiner Rutsche, Wasserpilz und Schiffchenkanal zur Verfügung.

Wer lieber trocken bleiben möchte, für den gibt es einen tollen Kinderspielplatz, eine Trampolinanlage, einen Fußballplatz, einen Beach-Volleyballplatz und vieles mehr.

Die Wasserwacht Bobingen führt im Freibad bei gutem Wetter jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 19:30 Uhr einen organisierten Wachdienst durch. Aber auch unter der Woche kann man fast täglich Mitglieder unserer Ortsgruppe an der Wachstation im Eingangsbereich antreffen.

Wichtigste Aufgabe, während des Wachdienstes, ist die Unterstützung des Bäderpersonals der Stadt Bobingen bei der Aufsicht an den Becken - hier oftmals im Bereich der großen Rutsche, des Strömungskanals und des Sprungturmes. Wasserwacht und Schwimmeister arbeiten Hand in Hand um den Freibad-Tag für jeden Badegast so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten. Hierbei sind alle auch präventiv tätig und weisen meist schon rechtzeitig vorher auf Fehlverhalten hin.

Wenn die Wasserwacht im Freibad ist, dann ist auch immer die Wachstation im Eingangsbereich und die Sanitätsstation besetzt. Die Wachstation ist Anlaufstelle für die Badegäste bei allen Problemen und Fragen. Die direkt angrenzende Schwimmeisterkabine erleichtert die Zusammenarbeit - z. B. bei Suchen nach vermissten Kindern. An der Wachstation werden auch Abnahmen von Schwimmabzeichen organisiert. Selbstverständlich bekommt man auch Informationen rund um das Aquamarin und die Wasserwacht.

Die angrenzende Sanitätsstation wird zu einem großen Teil ausschließlich durch die Wasserwacht besetzt. Sie ist vorbildlich ausgestattet. Vom Pflaster bis hin zum Defibrillator ist alles vorhanden. Das ist auch nötig, denn dort werden während der Sommersaison jedes Jahr mehrere hundert Patienten behandelt.




© BRK Wasserwacht Bobingen, 2018