07.06.2015 Unfall an der Rutsche

News-Grafik RETTUNGSHUBSCHRAUBER LANDET AM AQUAMARIN Nach einem Unfall an der Wasserrutsche mussten wir für einen ca. 10 Jahre alten Jungen den Rettungsdienst und Notarzt anfordern. Bis zum Eintreffen des Augsburger Rettungshubschraubers Christoph 40 führten wir die Erstversorgung durch. Der Junge wurde später ins Klinikum Augsburg geflogen.
Der Ortsvorsitzende, Martin Gschwilm, weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass durch permanente Schulungen und Praxiserfahrungen immer gut qualifiziertes Personal für Notfälle bei der Wasserwacht Bobingen anwesend ist. Hervorzuheben ist außerdem die überdurchschnittliche Ausstattung mit Notfall-Equipment in der Sanitätsstation des Aquamarin, welche durch die Stadt Bobingen beschafft wird.
UPDATE:
Der Verletzte Junge wurde inzwischen aus dem Krankenhaus entlassen. Die Versorgung durch die Wasserwacht Bobingen wurde von allen Seiten gelobt.

© BRK Wasserwacht Bobingen, 2018